Reina

Soundedit

Kurzfilm 30 min, 35 mm

Bei Reina geht die Welt unter. Eine weltweite Epidemie, die Frauen betrifft, ist ausgebrochen. Die Beiden Protagonisten Valeria und Konstantin versuchen sich aus den Fängen der im Chaos versunkenen Zivilisation zu befreien und die letzten gemeinsamen Tage zu genießen.
Reina ist ein Film über die Einsamkeit und den Neubeginn. Die beiden Schauspieler Larisa Faber, als Valeria, und Paul Walter, als Konstantin, zeigen in einem kleinen Kammerspiel wie man die letzten Tage auf dem Planeten verbringen kann.

Ein Film von Facundo V. Scalerandi | Jakob Beurle
Cast Larisa Faber | Paul Walther
Kameraassistent Paul Faltz
Mischtonmeister Ralf Schipke
Ausstattung | Requisite Jonny Haußmann | Marcel Lenz
Sounddesign Pirmin Punke

Festivals